• Wir rufen Sie zurück!


    • Automotive Kabelkanäle

      Case Study Formenbau China

      Allgemeine Projektparameter

      Der Auftrag umfasste ein Werkzeugpaket über 20 Spritzgießwerkzeuge für die Automotivindustrie. Die Fertigung, Bemusterung und Abnahme der Formen wurden in China realisiert.

      Neben der engen Zeitschiene bis zur Fertigstellung und den hohen Anforderungen an Toleranzen, verlangte vor allem die globale Ausrichtung des Projekts ein Höchstmaß an Planung.  Die Zusammenarbeit erstreckte sich über 3 Kontinente und 5 Länder - China, Deutschland, England, Marokko und Japan.

      Die in China produzierten Spritzgießwerkzeuge wurden im Anschluss an die Freigabe per Seefracht nach Marokko versendet. Zur Unterstützung des Kunden und zur Sicherstellung einer reibungslosen Serienfertigung nach Inbetriebnahme der Formen, reiste das Asmoplast-Projektteam nach Marokko. Mit dem Ergebnis, dass die Serienproduktion der Spritzgussteile optimal funktioniert.

       

      Beschreibung Spritzgießwerkzeug

      • Werkzeugherstellung in China.
      • Fertigung von zwanzig 2-fach und 4-fach Spritzgießwerkzeugen.
      • Bei den Werkzeugen wurde für kleine ungekühlte Einsätze ein HTCS130 Stahl eingesetzt.
      • Bei allen Werkzeugen wurden Heißkanäle von INCOE eingesetzt.
      • Versand per Seefracht. 

       

      Beschreibung Spritzgussteile

      • Die Spritzgussteile wurden mit den Kunststoffen PP und PA6 hergestellt.
      • Insbesondere die hohen technischen Anforderungen an die Bauteile mussten stets im Fokus stehen.
      • Zum Teil existierten komplexe Schiebertrennungen.
      • Die Entformschräge, die teilweise nur bei 0,3°Grad lag, durfte nicht verändert werden.
      • Kabelkanäle für die Automobilindustrie

      Showroom: Technical Parts

      Branche:
      Automotive

      Anforderungsprofil:
      20 Spritzgießwerkzeuge in einem Paket für Kabelkanäle (Elektrik) im Automobil

      Produktionsort Spritzgießwerkzeuge:
      China

      Produktionsort Spritzgussteile:
      Marokko

      Anzahl Kavitäten:
      2-fach und 4-fach Werkzeuge

      Gewicht Spritzgießwerkzeuge:
      250kg-3000kg

      Durchlaufzeit:
      11 Wochen

      Eingesetzte Kunststoffe:
      PP und PA6

      Gewicht Bauteile:
      2g bis 60g

      Weitere Case Study Branche Automotive

      Case Study Formenbau Deutschland
      Automotive - Halteclip

      Herstellung eines Nachfolgewerkzeugs für einen Halteclip mit Tannenbaum-Kontur zur Befestigung eines Wellschlauchs (Kabelführung) an der Karosserie.

      Projektbericht
      made in germany- Alles Aus einer Hand
      Spritzgießzentrum Endingen

      Von der Konstruktion über die Fertigung der
      Spritzgießwerkzeuge und der Spritzgussteile bis
      hin zur kundenspezifischen
      Baugruppenmontage & Verpackung.

      Moulding in China
      Formenbau China

      Spritzgießwerkzeuge jeglicher Art aus China - AsMoPLAST garantiert Ihren Erfolg!

      Moulding Blog